Israel

4. April 2019 - 14. April 2019

Jerusalem – 8.000 Jahre: „die Heilige“ „Ort des Friedens“. Nirgendwo begegnen sich Weltreligionen so nah: der Juden – König Salomons Tempel (Klagemauer) und 1.204 Synagogen, die hl. Stadt der Christen mit Grabeskirche, Berg Zion, Via Dolorosa, Grab Marias, Garten Gethsemane und 158 Kirchen und der Muslime mit Felsendom auf dem Tempelberg und 73 Moscheen. Durch eines der 7 Stadttore, z. B. Damaskus-Tor gelangen wir in ein Gassengewirr, in dem man sich schwer zurechtfindet: Jüdisches, Christliches, Armenisches und Muslimisches Viertel.
Nimm einen Kaffee mit Kardamon, einen schwarzen Tee mit Pfefferminze in einem
armenischen Café oder Entspannen im österreichischen Hospiz oder auf der 8 km
langen Stadtmauer und in die Wohnungen, Moscheen schauen. Weiter fahren wir ans
Tote Meer (412 m unter Meeresspiegel), Massada und Jericho. Dann fahren wir nach
Galiläa: Nazareth, See Genezareth, Tiberias, Tabgha, Berg der Seligpreisungen,
Capernaum Berg Tabor Weinprobe in den Golan Höhen. Wir wohnen 5 Tage in Bethlehem (Palästina), 4 Tage in Tiberias und 1 Tag in Tel Aviv.

Zeit: 4. – 14. April 2019 (mit Germania, Direktflug)
Preis: ab 900,- € (Flüge werden teurer)
Leistungen: Flüge ab Düsseldorf mit Germania –
Termine fest; 10 ÜN in Appartements (s.o.), Mietwagenmiete, Organisation
Teilnehmer: ab 16 Jahre, bis 10 Personen – Reisepass erforderlich
INFO/Leitung: Peter Brill * Tel: 06854-2080280 oder 0177-7444293 * ppeterbrill@aol.com

Anmeldung bis 1.1.2019 bitte an die JMS-Geschäftsstelle senden und Zahlung von 900 € auf das Konto IBAN: DE69 5929 1000 0000 3077 00 der St. Wendeler Volksbank leisten – mit Vermerk „Israel“ und Teilnehmername. Bitte eine Kopie des Reisepasses beifügen (für Flugbuchung).

Es gelten die JMS- Teilnahmebedingungen.