Budapest

Wann:
2. Oktober 2017 – 6. Oktober 2017 ganztägig
2017-10-02T00:00:00+02:00
2017-10-07T00:00:00+02:00
Wo:
Budapest
Preis:
350 €
Kontakt:
Frederik Schneider
0176 63168407

Flugreise in die ungarische Metropole
Thermalbad- und Opernbesuch

Die JMS –Landesverband- werden in einer der zweifelsohne schönsten Städte der Welt
zu Gast sein. Eine Stadt mit tausend Gesichtern, die insbesondere durch ihre
Jahrhunderte lange Geschichte unter der Fremdherrschaft verschiedenster Völker
geprägt ist. Vor allem bei Dunkelheit, wenn die bekannten Sehenswürdigkeiten wie
Fischerbastei, Kettenbrücke, Parlament, entlang der Donau beleuchtet sind, zeigt
Budapest sein faszinierendes Gesicht. In 5 Tagen werden wir neben dem Besuch von
Museen und Sehenswürdigkeiten, einer Stadtrundfahrt (auf Land und zu Wasser), auch
einen für Budapest obligatorischen Besuch im Thermalbad machen. Auch für das leibliche
Wohl wird gesorgt sein. So stehen u. a. der Besuch der großen Markthalle, ein Essen in
einem der typisch ungarischen Restaurants sowie das ein oder andere Getränk in einer
der berühmten Ruinenkneipen auf dem Plan. Für alle Opern- und Kulturbegeisterten ist
ein Besuch der ungarischen Staatsoper unumgänglich. Hier werden berühmte Stücke, wie
„Der fliegende Holländer“ oder „La Traviata“, gespielt. Wir freuen uns auf spannende und
ereignisreiche Tage mit Euch!

Zeit:  Mo 02. – Fr 06. Okt 2017 (+/- 2 Tage)
Herbstferien im Saarland
Preis ab 350,- €, zzgl. Opernkarten ab 30 €
Leistungen: Flug, Hotel mit F/DU/WC, Organisation, Führung, Fahrkarte für U-Bahn, Tram und Busse, Stadtrundfahrt mit Bootstrip

Teilnehmer ab 16 Jahre 8 – 15 Personen,
Anmeldeschluss: 01. Juni 2017

Info/Leitung Frederik Schneider ( 0176 63168407 * fredi2712@aol.com)

Anmeldung bitte an Frederik mailen und Anzahlung von 100 € auf das Konto der St.
Wendeler Volksbank leisten: IBAN: DE69 5929 1000 0000
307700 – mit Vermerk „Budapest“ und Deinem Namen.
Es gelten die JMS –Teilnahmebedingungen!

Hier geht´s zum Abmeldeformular

 

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.